dies und das

Den restlichen Teil (etwas mehr als die Hälfte vom Ganzen) des Großeinkaufes erledigt. Mit schlechtem Gewissen, weil Melonen, Äpfel, Nektarinen und Kirschen dabei waren. Schlechtes Gewissen, weil die Ernährungsberaterin ziemlich schimpfen würde, aber jetzt ist das Obst halt finanzierbar und ja – ich nutze das aus und kann da nicht anders.

*****

Dann im Laden erst den Freund von MissMutig getroffen, später dann sie selbst – ich wollte ja Pebbels dort übernehmen, damit die beiden im Harz wandern können. Pebbels schafft das nicht mehr und ich freu mich, sie mal wieder hier zu haben.

*****

Mit dem Betreuer dann noch endlich den Balkon gegossen, die ersten Zuckerschoten und Bohnen entdeckt und mich drüber gefreut, auf dem Balkon noch nen Kaffee getrunken (er) und das war gut so.

Vor allem war gut, dass wir den Einkauf auf zwei Tage verteilt hatten, das reichte nämlich deutlich.

*****

Den Film „Ich bin dann mal weg“ gesehen, schon das Buch mochte ich damals und den Film finde ich gut.

*****

Heute morgen mehr Cortison genommen, damit geht es heute auch deutlich besser als die letzten Tage, war aber wegen Großeinkauf gedacht. Das Wochenende wird dann hoffentlich zeiten, ob das mit dem Cortison was bringt.

*****

Gleich noch eine Runde mit Hund (mal schauen wie weit wir heute kommen), nachher noch einen Telefontermin mit dem Homöopathen, das war es dann für heute.

Irgendwann (etwas später heute) wird MissMutig vorbeikommen und Pebbels wieder abholen (und hoffentlich vergesse ich nicht ihr die Persil-Caps mitzugeben, da teste ich ja grade und ich hätte da einen Schwung Karten und ein paar Jumper für den Sohnemann). Dann hab ich bis Montag frei und habe auch vor das frei zu halten – mal wieder ganz bei mir bleiben, ohne Menschen. Bisschen – zumindest reale – Welt aussperren.

Alles in allem war heute ein wirklich guter Tag – so starte ich gern ins Wochenende.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.