Endokrinologie – weiter geht’s

Grade mit der Ärztin telefoniert, der letzte ACTH-Test hat ein deutlich schlechteres Ergebnis gebracht als der davor, ich hab zwar damit gerechnet, dass es nicht groß anders ausfallen wird, aber nicht, dass es so viel schlechter sein wird.

Wobei die Werte eben auf die Nebenniere hindeuten, nicht auf die Hirnanhangdrüse. Sie geht jedoch nicht davon aus, dass das allein auf Stress zurückzuführen ist (ich ja eigentlich schon) und da nicht klar ist, warum das so ist (da gibt es wohl noch die eine oder andere Möglichkeit), bat sie mich darum, dass ich nochmal 2 Tage warte, sie würde es gerne mit Kollegen durchsprechen und sich danach bei mir melden. Grade auch wegen der Menge an Medikamenten, die ich eh schon nehme und weil das Hydrocortison gewichtstechnisch ungut wäre.

Wenn die Kollegen jetzt nicht eine gute andere Idee haben, wird es auf einen zeitnahen Termin hinauslaufen, in dem die Einweisung zum Hydrocortison stattfinden wird und der Notfallausweis ausgestellt wird (letzteres hab ich noch nicht recht verstanden und ich möchte das jetzt glaub ich auch nicht googlen, Sorgen macht mir das keine).

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Endokrinologie – weiter geht’s

  1. Luzia sagt:

    Diese Ärzte…logisch kann das durch Stress, vor allem jahrelanger durch Trauma, entstehen…
    So wie ich das verstanden habe (hatte mich ja dahingehend auch etwas informiert) ist der Notfallausweis wichtig bei Unfällen, das stresst ja auch die Nebennnieren und wenn was gespritzt werden muss, muss bei Cortison die Dosis angepasst werden.
    Auch bei OPs immer sagen, dass man Cortison nimmt.
    Aber eins nach dem anderen…Wünsche Dir, dass Dir geholfen werden kann.
    Beste Grüße

    • Ilana sagt:

      So seh ich das auch, beim Ausweis geht es wohl auch darum, dass das Cortisol sehr rapide abfallen kann und das einen Notfall darstellt und dass bei Infekten die Dosis angepasst werden muss. Werde es ja Ende der Woche erfahren ;).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.