wie es ist

Es war – so wie es aussieht – die richtige Entscheidung die Buchbinderei zu pausieren. Die letzten Wochenende zeigten ja schon, dass es da immer besser war, dieses Gefühl hab ich jetzt auch unter der Woche. Es ist also – besser.

Und es gibt sogar Momente, in denen nicht das „zuviel“ und die Überforderung alles andere aufsaugen. Ich bin noch weit weg von Ruhe, aber es hilft mir besser über den Tag zu kommen.

Das darf gerne so bleiben!

Dieser Beitrag wurde unter destruktives Verhalten, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.