und cut

Wohnungstermin geschafft, wichtiges Telefonat ebenfalls und dann beim Antworten auf die Mail des Thera heulend zusammenklappen.

Ein Zusammenklappen dass sich schon seit Tagen ankündigte. Es wird am Di und am Do je eine Stunde Termin geben – also die Doppelstunde gesplittet. In der Hoffnung, dass wir da ein „weiter“ geklärt kriegen.  Aber ich kann grade überhaupt nicht einschätzen ob das klappen kann/wird. Wir sind grad so meilenweit voneinander entfernt.

Jetzt hoffen, dass die Medis schnell wirken.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therakrise, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.