Montag

Heute ist definitiv einer der schlechteren Tage. Einer, der viele Auszeiten braucht und viel Ablenkung.

Termin beim Ersatzthera, wobei tatsächlich mal alles geschrieben/rausgeschickt war, so dass er wenigstens mal auf den aktuellen Stand gebracht werden konnte.

In der Buchbinderei hab ich meine Kiste ausgeräumt – und abgesprochen, dass ich mich jederzeit melden kann – wenn ich Bedarf hab – und zwar nur  wenn ich Bedarf hab und nicht weil ich das Gefühl habe, dass dort noch der eine oder andere Auftrag wartet. Da das aktuell aber eh nicht das Problem bei mir ist, ist das ok so.

Betreuung hat wieder angefangen, Termine sind ausgemacht (er wird mich auch zum MRT am 13. begleiten, so dass ich mich gepflegt abschießen kann) und morgen machen wir den Balkon fertig.

Nach einem kopfschmerzfreiem Wochenende, sind auch diese leider wieder zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.