Wochenende

Gestern war wieder NF – diesmal ohne große Beteiligung meinerseits, auch wenn zwei Tage vorher nochmal ein Hilferuf ankam. So ist es für mich deutlich besser.

*****

Leider gestern auch erfahren, dass der Pater, mit dem wir immer die Anbetungen machen, einen Unfall hatte und im Krankenhaus liegt. Op hat er schon hinter sich und ich wünsche ihm von Herzen gute Besserung und schnelle Genesung.

*****

Heute dann – wie immer in letzter Zeit – vor allem Ruhe. Wobei ich einige Stunden für eine Aufgabe verwendet habe, die schon seit Wochen hier wartet. Dazu noch ein paar Planungen für ein Projekt in der Buchbinderei.

Im Großen und Ganzen geht es auch soweit ganz gut. Mit Höhen und Tiefen, aber schaffbar.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.