schön war’s

Ich hatte heute einen wirklich sehr schönen Geburtstag – der Vormittag schön ruhig, bisschen rumtesten des ergatterten Brotbackautomaten (und ja die ersten Versuche  schlugen arg fehl, aber das letzte Brot ist dafür sehr lecker geworden). Am Nachmittag kam dann erst A. zum plaudern und bisschen singen und dann MissMutig – die ich grade eh viel zu selten sehe.

Wir holten dann noch – ebenfalls in der Veschenkegruppe ergatterte – Hocker und eine Tischplatte ab und danach noch ein schönes Telefonat mit der lieben M.

Es war schön und für mich genau richtig und hat sehr gut getan.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.