neue Woche, neues Glück

Ich hatte mich letzte Woche vertan – irgendwie war ich ja überzeugt, dass ich am Freitag Geburtstag habe, aber natürlich hab ich erst Samstag – von daher hab ich wirklich frei – keine Buchbinderei und keine Betreuung.

****

Heute Bank, dann Post und Einkauf, dann Betreuung, dann weiter zum Sanitätshaus, die neuen Einlagen in Auftrag geben.

Eigentlich hätte ich einen Termin beim Ersatzthera gehabt, aber der hat abgesagt – bisschen blöd, weil ich ein Rezept bräuchte und jetzt nicht weiß, ob das klappt, aber ansonsten eher egal.

*****

Morgen hab ich wieder einen Termin bei der Orthopädin – und ich hoffe sehr, dass der Gips endlich abkommt und rechts keiner dran.  Besser geworden ist es ja auf beiden Seiten.

Mittwoch dann der übliche Termin bei „meinem“ Arzt. Ob dann Buchbinderei hängt zum einen davon ab was morgen rauskommt, als auch wie lange das am Mittwoch dauert.

*****

Heute nur noch was essen und etwas fernsehen, dann mit einem Buch ins vorgewärmte Bett.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.