geschafft

Die erste Runde der Feiertage ist geschafft – auch ganz gut. Trotzdem bin ich froh, dass morgen wieder „Alltag“ ist. Naja – so richtig ja diese Woche nicht, aber immerhin Buchbinderei.

Irgendwann auch ein Treffen mit MissMutig und sonst hab ich nur noch am Di einen Termin beim Ersatzthera – das war es dann für diese Woche auch schon wieder.

Achja – der Vertretungs-Betreuer, den ich nicht kenne, der sich noch nicht gemeldet hat und von dem ich nicht mal den Namen weiß, der wollte am 30. einen Großeinkauf mit mir machen. Bin ja gespannt ob ich da noch was höre.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.