Thera heute

Der Termin ist sehr sehr unerwartet gelaufen. Gut gelaufen.

Der Thera hat „eingelenkt“ bzw er hat zwei Dinge verstanden, die ihm vorher nicht klar waren. Er brauchte auch den Abstand (was ja ok ist) und wir konnten auch ein Missverständnis klären.

Wenn es so bleibt – dann ist ein weiter – möglich.

Noch hab ich so meine Schwierigkeiten dem zu trauen. Aber ich in erster Linie bin ich einfach nur sehr erleichtert und hoffe wirklich, dass es so bleibt und nicht das nächste Mal wieder alles anders ist.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therakrise, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.