Zahnarzt-Krankenkassen-Update

Kaum zu glauben, der Heil- und Kostenplan ist da – aber sie haben die Härtefallregelung nicht berücksichtigt – sprich nichtmal geprüft!

Also wird das Teil jetzt nochmal hingeschickt, zusammen mit Rentenbescheiden (wieder einmal) und es dauert nochmal 3 Wochen.

Ehrlichgesagt bin ich jetzt doch froh, dass es einfach schon gemacht ist – sonst müsste ich jetzt 3 Wochen warten. Für den Zahnarzt ist das jetzt natürlich alles andere als toll.

Und ich weiß dann also erst in 4 Wochen was ich in 5 Wochen als Komplettrestbetrag zahlen muss – ist dann ja auch so toll planbar. Nicht.

Sowas reißt mir im Moment den eh schon arg wackeligen Boden unter den Füßen weg. Das nicht planen können, nicht wissen wie und wo und was und wie viel fehlt/ich mir noch leihen muss/mein neuer Rückzahlungsplan aussehen wird usw.

Wie soll ich das für mich abschließen, wenn alles unklar ist? Ich mein es war doch kaum möglich, dass da jetzt noch was schief läuft – aber ist es natürlich doch – genauso wie eben trotz schriftlicher Genehmigung vorab dann doch das Lachgas nicht übernommen wurde.

Kann denn da nicht einfach mal was funktionieren?

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.