WMDEDGT 09/15

Frau Brüllen fragt wieder: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Geplant ist die Wäsche von gestern (7 Maschinen plus 2x Trockner) abzunehmen und wegzuräumen – sofern alles trocken ist.  Inwiefern ich das heute schaffe muss ich sehen, da ich mich gestern so sehr übernommen habe, dass ich ehrlichgesagt schon mit Tränen in den Augen aufwachte – nur weil ich aufwachte und nicht mehr konnte.

Immerhin erst um halb fünf, nicht wie sonst um drei.

11:00 Uhr: nach Frühstück hab ich ein paar Meinungsumfragen gemacht, denn ich will mir damit einen Router für Freifunk.de finanzieren – da ich das eine gute und wichtige Sache finde und viel mehr kann ich aktuell für Flüchtlinge eh nicht machen. Das dauerte so bis halb neun.

Da ich da irgendwann nicht mehr auf dem Bildschirm lesen konnte, weil ich so müde war – deshalb hab ich mich mit angelockten Bonsaitigern als Wärmflaschen (Trofu ist schon was tolles *zwinker*) in der Hängematte noch mal zum Schlafen hingelegt und nochmal 2 Stunden geschlafen – was wirklich gut getan hat.

Jetzt: Serien schauen (Sons of Anarchy – aktuell Staffel 5), mir überlegen was es heute zum Essen geben und ein  bisschen tangeln.

16:45 Uhr: statt zu tangeln hab ich Flammkuchen gemacht und dann einen großen Zeichenblock gefaltet und kleingeschnitten und daraus einen Buchblock auf Band geheftet. Beschäftigungstherapie sozusagen. Soll ein Skizzenbuch werden oder so. Mal sehen. Buchrücken mach ich dann mal in der Buchbinderei. Aber da muss ich sowieso vorher den Buchblock zuschneiden. So oft wie ich im Moment Heftbindungen mache, sollte ich mir vielleicht doch mal eine Buchbindernadel besorgen.

Am Abend bekam ich die Nachricht, dass jemand, der mir sehr wichtig und lieb ist akut mit dem Leben kämpft. Entsprechend waren meine Gedanken und Gebete dann dort und nicht mehr beim WMDEDGT – mehr möchte ich an dieser Stelle dazu  nicht schreiben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.