uff

So unglaublich viel passiert heute.

Das mit den Fahrten zur Buchbinderei wird so wie geplant nicht klappen – aber es hat sich eine andere Lösung ergeben

Außerdem eine wirklich heftige Therapiestunde – wobei die Stunde selbst weniger, aber da ist was ins Rollen gebracht worden, das nicht mehr zu stoppen war.

Während der anschließenden Probe kam dann der Anruf der Buchbinderin mit Probetermin und irgendwann auch die Nachricht, dass die „vielleicht andere Lösung“ tatsächlich stattfinden kann – sofern ich es annehmen kann (soweit konnte ich bisher gar nicht überlegen ehrlich gesagt).

Es gab dann noch unerwartet ein paar Lieder bei der Messe zu spielen und die Anbetung .

Und das alles sowieso arg angeschlagen, weil der gestrige Zahnarzttermin heftige Flashbacks und inneres Chaos und Toben ausgelöst hat.

Von daher heute nur „uff“ – und morgen dann mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.