verlängertes Wochenende

Jetzt startet das verlängerte Wochenende.

Vormittags hab ich mir die Bescheinigung wegen der Zahnarztphobie abgeholt. Ich will versuchen ob die das mit dem Lachgas evt. übernehmen.  Ansonsten Buchbinderei, wobei ich das heute sehr laut fand.

Dann über Aldi zur Physio, dort auf dem Crosstrainer fast gestorben (der wollte Level 8 von mir, glaub da ging das mit dem Brustsensor heute nicht wirklich), dann über Apotheke nach  Hause.

Dort mit dem Betreuer nochmal bisschen Balkon (letzten Balkonkasten aufhängen, weil da eine Schraube fehlte, den Tisch endlich aufstellen und den Müll entsorgen), dann Wohnung (wenn ich nicht koche ist es auch nicht viel).

Geplant ist für die nächsten Tage Wäsche – 3 oder 4 Maschinen sind es und ich muss wirklich dringend waschen.

Ansonsten Ruhe, Ablenken, da ich nicht raus muss hoffentlich auch mit weniger Panikattacken. Hoffen, dass ich wieder etwas aus dem Minus komme.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.