auf und ab

Heute ist ein schlechter Tag, sehr schlecht geschlafen und schmerztechnisch schwierig. Das neue Medikamente wirkt nicht so lange wie es soll. Statt 12 Stunden nur ca. 7. das macht sich deutlich bemerkbar, vor allem morgens, da komm ich auch erst kurz vor acht an das Medikament, entsprechend Horror ist der morgen.

Da die Ärztin heute nicht da ist muss ich sehen ob die Vertretung ihr ok gibt das vorzuziehen, so das ich mir das ab sechs holen kann.

Mal sehen was der Tag sonst noch so bringt.

Dieser Beitrag wurde unter destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.