Wochenende

NF war diesmal echt gut, wir hatten sowohl für den Auf- als auch für den Abbau Leute die halfen – wär schön wenn das immer so wäre.

*****

Ansonsten hab ich am Wochenende mein Drachenfeuer fertig gestrickt. Es ist aus Schoppel Zauberball „Deine blauen Augen“ – und es sucht ein neues Zuhause, damit ich mir Wolle für meinen kaufen kann. Wenn jemand also Interesse hat – ich hätte gern 30 Euro für (Materialkosten liegen bei etwa 20 Euro). Die Fotos fangen die Farben leider nicht so schön ein, die Übergänge sind etwas fließender und es ist im gesamten etwas heller.

Drachenfeuer 2 Drachenfeuer

******

Bis ich zu „meinee“ Wolle für „mein“ Drachenfeuer (Zauberball „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ und vielleicht noch einen aus „Zauberwald“), werde ich den Minidreambird (der ja auch groß ist, aber eben noch als Schal tragbar) fertig stricken.

******

Und ich hab mein Handy gerootet. Das zickte ziemlich rum und war elend langsam und ich hoffte, dass es besser wird, wenn ich die ganzen Socialmedia-Apps löschen kann. Ein bisschen besser ist es.

******

Die letzten beiden Male als ich L. traf, waren Fantasy-Romane Thema. Und er hat mich soweit, dass ich dem Buch „Herr der Ringe“ noch eine Chance gebe. Bisher hab ich es zweimal versucht, einfach um die 20 rum, da war ich sowieso kein Fantasyleser, das kam erst vor ein paar Jahren – und dann nochmal, allerdings gab ich da sehr schnell auf. Den Hobbit hab ich auch mal versucht, aber so wirklich reingekommen bin ich nicht.

Nun also nochmal. Mit etwas anderen Augen und einem anderen Anspruch – mal sehen was draus wird.

Allerdings erst nach dem aktuellen Buch „Bäume reisen nachts“.

*****

Ansonsten weiter Filme und Serien gesucht – im Endeffekt hab ich jetzt wirklich viel Auswahl für die 3 Tage Krankenhaus. Und für fast alle Situationen was dabei.

*****

Alles in allem ein gutes Wochenende. Morgen ist auch frei, da der Betreuer nicht kann. Dienstag dann Thera und danach Großeinkauf (der diesmal wie der ziemlich gut geplant werden will), Mittwoch der letzte Wohnungstermin und Donnerstag früh Aldi und nachmittags Thera.

Jetzt noch Bohnensuppe aus der Tiefkühle und das letzte selbstgemachte Eis (das muss ich morgen noch neu machen).

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.