in leuchtendem Gedenken

© Skyphoenix / pixelio.de

.

Alina

* 29. Oktober 2009       † 31. Oktober 2009

.

Ein Licht scheint in der Dunkelheit, ganz heimelig und klar,
ein Licht macht dunkle Stunden hell und leuchtet wunderbar,
Ein Licht scheint in der Dunkelheit, es ist von fern zu sehn,
ein Licht macht unsere Herzen warm und ist so angenehm.

Der Herbst ist da, der Nebel fällt, die Sonne macht sich rar,
darum zünde deine Kerze an, sie macht hell wo’s dunkel war.

Ein Licht scheint in der Dunkelheit, ganz heimelig und klar,
ein Licht macht dunkle Stunden hell und leuchtet wunderbar,
Ein Licht scheint in der Dunkelheit, es ist von fern zu sehn,
ein Licht macht unsere Herzen warm und ist so angenehm.

Der Winter kommt und Schnee bedeckt dann Wiesen, Wald und Feld,
darum zünde deine Kerze an, sie bringt Wärme in die Welt.

Ein Licht scheint in der Dunkelheit, ganz heimelig und klar,
ein Licht macht dunkle Stunden hell und leuchtet wunderbar,
Ein Licht scheint in der Dunkelheit, es ist von fern zu sehn,
ein Licht macht unsere Herzen warm und ist so angenehm.

Wie in dunkler Nacht der Kerzenschein Trost und Freuden schenkt im Nu,
so kannst du auch eine Kerze sein, denn ein helles Licht bist du.

von Jonathan Böttcher aus der gleichnamigen CD

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.