Feberimpuls

Im Februar möchte ich eine etwas andere Art des Tagesimpulses bringen.

Statt eines Sprichwortes oder Zitates soll es eine kleine „Tagesaufgabe“ sein – ein Impuls etwas für sich zu tun, Stress abzubauen, Innezuhalten, die Welt – vielleicht neu – zu entdecken.

Die meisten der Ideen sind aus „Gönn dir einen Stern – Himmlisches im Alltag finden“ vom Herder-Verlag

 

Und heute starten wir mit:

Bastle einen Papierflieger und lass ihn ganz langsam durch den Raum gleiten.

Dieser Beitrag wurde unter Tagesimpuls veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Feberimpuls

  1. Angelika sagt:

    Ohne Anleitung? 🙂

  2. Ilana sagt:

    ja – weil es doch so viele verschiedene Papierflieger gibt – weiß ja nicht ob du einen schnellen Düsenjet willst oder lieber einen gemütlichen Segelflieger 😉

    aber hier hast du ein paar: http://www.papierfliegerei.de/PF-Faltanleitungen.html

  3. Svea sagt:

    Sehr gut. Ich wollte gerade schreiben: „Dann muss ich aber mal nach ner Anleitung suchen…“ 😀

  4. Svea sagt:

    Oh Gott, da muss man zum nachbauen ja studiert haben…

  5. Svea sagt:

    So, Fläming fliegt. Foto folgt später. Gleiten würde ich das allerdings nicht nennen… aber ich gleite ja auch nicht durchs Leben.. *duck*

  6. Angelika sagt:

    Oh danke 🙂
    Werd ich auch mal machen, denn der fliegt bestimmt gut von der Galerie (Höhe über 3m) herab 🙂

Kommentare sind geschlossen.