Die größeren und kleineren Katastrophen ….

… wie …

…. ein undichtes Luftbett, dass sie entweder wie ein Klappmesser liegen ließ oder eben auf dem Boden …

… eine Katze die dann zwischen ihre Klamotten und Taschen  auf das Ladekabel auf dem Luftbett pinkelt (und das mitten in der Nacht auf ein Fleckchen von grad mal 5 cm² – und die Tasche mit den Unibüchern hat auch etwas abbekommen, aber Gott sei Dank nur die Tasche) …

… das gegenseitige Anstecken mit unseren Süchten …

…. unsere Hormone und meine grad teilweise doch abwesende Art …

… und den Besuch immer mästen zu wollen  ….

…. all das hat nicht gereicht um uns den Spass zu verderben.

 

Schön wars und ist es noch (sie schläft noch, nachdem wir bis zwei unseren Süchten gefröhnt haben)

Lustig auch

und ich freue mich schon sehr aufs nächste Mal (ja selbst wenn du ohne Eichhörnchen kommst 😉 ).

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.