Schock

Ich hab einige e-mail-Adressen, zwei nur fürs www – also irgendwelche Newsletter oder wo ich sonst nicht sicher bin was dann an Spam so mitkommt, zwei die ich im www gar nicht nutze, die nur sehr ausgewählte Leute bekommen, die ich auch persönlich kenne, die e-mail-Adressen für den Blog hier und dann noch meine „Haupt“-e-mail-Adresse und eine die eher für offizielle Sachen verwendet wird – also Behörden, Ämter, Ärzte usw.

Heute morgen ging meine Hauptadresse nicht – ich konnte nicht schreiben und nichts empfangen – also hab ich bei gmx mal nachgesehen – und Schock: der Account wurde gesperrt.

Eine Nummer angezeigt, da angerufen, eine andere Nummer bekommen, dabei festgestellt dass gmx zu 1&1 gehört und gesperrt wurde der Account weil ich als Nachname Xxx eingegeben hatte und eben nicht meinen richtigen.

Nun gut – er wurde wieder entsperrt und ich hab jetzt 5 Tage Zeit um die Namensänderung schriftlich einzureichen – inkl. Kopie der Ausweispapiere.

Also werde ich heute zur Ambulanz fahren und fragen ob die das für mich faxen können – sofern ich irgendwie an eine Kopie des Ausweises komme, weil haben tu ich sowas nicht und ein Kopierer ist auch nicht in Reichweite und ob die das in der Amb. machen weiß ich nicht, denn der Ersatzthera ist nicht da, ich soll mich an eines seiner „Mädels“ wenden (er hat ein paar Praktikantinnen und Psychologinnen die ihm unterstellt sind und ihm bei den wissenschaftlichen Forschungen helfen).

Trotzdem – mir ist immer noch schlecht.

Zum einen das „wie haben die das rausgefunden“ (ich weiß es jetzt und kann es auch verstehen, ich hatte mich für die SMS-Benachrichtigung angemeldet, als ich vor 2 oder 3 Wochen kaum online kam und auf eine sehr dringende mail gewartet hab – die hat aber eh nicht funktioniert). Zum anderen aber auch „warum muss ich wegen dem gmx-account bei 1&1 anrufen?“ und überhaupt das „ich will diese e-mail-addy aber auf jeden Fall behalten! – immerhin ist sie nicht umsonst die Hauptadresse“.

Der Schock sitzt noch in den Knochen. Mir ist schlecht.

Auch wenn jetzt alles wieder geht. War einfach zu unerwartet.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Schock

  1. psychoMUELL sagt:

    Gmx -nie wieder! DA hatte ich mal einen Pro-Account und bin da kaum rausgekommen!

    Jetzt nutze ich Gmail, kostet nix, zuverlässig und extrem guter Spamfiter. Für offizielle Sachen nutze ich die Email einer von meinen Domains.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.