nähen

So ihr lieben Leser und Leserinnen die ihr schon jemals an einer Nähmaschine gesessen habt.

Wenn jemand, der das echt noch nie gemacht hat, plötzlich eine Nähmaschine bekommt, die wohl auch noch nie benutzt wurde – was muss man bedenken und tun um das Teil beim Herumprobieren wenigstens nicht gleich kaputt zu machen?

Gibt es Anleitungen die wirklich bei Null anfangen und wenn ja wo?

Gute Bücher oder Online-Anleitungen?

Erstmal geht es wirklich um Grundbegriffe – ich weiß dass in der Näherei in der Klinik die Leute anfangs auf Papier nähen und da verschiedene Linien nachnähen müssen – ohne Faden – weiß jemand wo man sowas herbekommt oder was das für Linien sind? Grade, Geschwungen, Kurven, Zickzack – ich hab keine Ahnung.

Ziel ist es für den Anfang: möglichst grade Nähte hinzubekommen – also z.Bsp einen Kissenbezug oder so. Denn ich würde gerne noch Laptrays machen.

 

Und: was nehmt ihr für Stoffe zum üben? Weil Stoffe sind ja eigentlich recht teuer. Für den Anfang hätte ich ein Microfaser-Bettzeug – vermutlich eignet sich Baumwolle besser (weil weniger rutschig), oder?

Dieser Beitrag wurde unter Projekt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf nähen

  1. Violine sagt:

    Die Anleitungen von Burda sind gut. Burda ist überhaupt DIE Anlaufstation was Nähen betrifft.

    Ich habe damals gleich auf Stoff angefangen zu nähen. In der Klinik wird das möglicherweise aus therapeutischen Gründen erstmal auf Papier gemacht. Weisst Du, so Papier hat eine gewisse Steifigkeit, man kann es also nicht unter dem Füsschen zusammenknautschen oder so. Alles ganz gerade. Und auf Papier sieht man recht gut, wie gerade man näht oder wie sauber man Kurven hinkriegt oder so.

    Mehr weiss ich jetzt auch nicht, ewig her, dass ich genäht habe.

    Viel Erfolg und viel Vergnügen!

  2. Marika sagt:

    Phu, ich weiss das gar nicht mehr. Wir haben das in der 4. oder 5. Klasse gelernt. Bin aber gerade auf das hier gestossen: http://www.funfabric.com/kast.php?cont=tipp&kap=1&let=Tipps&art=005
    Bekommst du auch die Gebrauchsanweisung? (anscheinend unterscheiden sich die Geräte in der Handhabung, auch was das Einfädeln des Fadens angeht, habe ich gelesen)

    Zur Stoffauswahl kann ich leider nichts sagen. Wir hatten in der Schule immer so eine Kiste voll mit Stoffresten, die man andersweitig nicht mehr verwenden konnte.

    • Ilana sagt:

      oh danke euch – der Link ist schon mal klasse – Burda hat aber nur Schnitte oder? Werde ich nachher auch gleich mal schauen.

  3. Ach da nehme ich mir den Link auch gleich mal mit und freue mich über Berichte von Dir. Ich möchte doch auch bald anfangen. Es zumindest versuchen und habe noch so gar keine Erfahrung.

  4. psychoMUELL sagt:

    zum Üben einen Abtrockner aus Baumwolle ….

  5. Ilana sagt:

    meinst du Geschirrtücher? Da hab ich keine über, aber ich hab noch jede Menge alte Handtücher, die hier nur als Wischlappen rumfliegen, weil eben als Handtuch nicht mehr nutzbar – die könnte ich nehmen. Von daher Danke für den Tip 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.