so halt

Heute Arzttermin und anschließend Schwimmen, was ich nach 20 Minuten abbrach – ich war einfach groggy – wenn auch mehr psychisch.

Überhaupt macht mir im Moment das Schwimmen Probleme – psychisch nicht physisch – und das nervt und ärgert und ich kann es nicht recht zuordnen.

Ich merke nur dass ich schon recht schnell an meine Grenzen komme und dann echt nur noch raus muss um nicht durchzudrehen.

Gestern kam endlich das Ergebnis vom Hautarzt – alles ok – Gott sei Dank!

Zur Zeit frag ich mich echt wo denn die  Zeit hingeht.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to so halt

  1. grasschwein sagt:

    Ich habe auch das Gefühl, dass die Zeit zum Jahresende schneller vergeht…..

    • Ilana sagt:

      Mit Jahresende hat es bei mir glaub ich nichts zu tun – eher mit mangelndem Zeitmanagement von meiner Seite fürchte ich 🙁

Kommentare sind geschlossen.