dies und das

Schwimmen war schön, aber der Zeh mag es nicht. Daher morgen kein Schwimmen, aber Montag wieder

*****

Überhaupt ist die Wunde an sich schön (wenn ich nicht grad stundenlang im Wasser bin damit), aber die Beweglichkeit oder Belastungsfähigkeit lässt noch zu wünschen übrig. Und ich tippe da eher auf Schmerzgedächtnis – leider.

*****

Klamotten sind teurer geworden – unter 130 Euro gibt es keine Winterjacke mehr in meiner Größe – und die gefallen mir dann nicht – aber ich hab nicht vor 150 Euro oder mehr für eine Jacke zu bezahlen. Auch Hosen – bisher hab ich nie mehr als 20 Euro bezahlt – und irgendwie find ich unter 40 Euro nichts mehr, die aktuelen T-Shirt-Farben sind auch gruselig.

Insofern doof, weil ich dringend eine Hose für die Tischlerei suche (aber dafür keine 40 Euro ausgeben will), dort aber nur beige „erlaubt“ sind (naja eigentlich sogar nur die von denen gestellten, doch in meiner Größe haben die keine und wenn man dann nicht ganz auffallen will sollte sie wenigstens beige sein).

Auch die Unterwäsche kostet mittlerweile deutlich mehr – nämlich das doppelte.

Ist das generell so oder betrifft das grad nur Übergrößen?

*****

Ich hab hier Unmengen Sharons – und ja das freut mich sehr – denn ich liebe sie.

*****

Frischkäse mit Meerrettich ist sehr lecker.

*****

Muss heute noch in die Bücherei, da ich ja nächste Woche eigentlich erst Fr in der Stadt bin und bis 10. einige Büche abgegeben werden müssen, wenn ich nicht wieder Strafe zahlen will. Danach Gottesdienst und Gebetskreis und dazwischen noch schnell zu na und um Leukoplast zu kaufen, damit der Zeh seine Stütze kriegt – wird irgendwie sehr stressig.

*****

Hab heute einen totalen Hiep auf Schoko – dabei bin ich kein Schokofan.

*****

Brauche dringend neue Vorleger für die Katzentoiletten, die jetzigen müffeln – zwar werde ich die versuchsweise in die Waschmaschine stecken, fürchte aber, dass die das nicht überleben, was auch nicht schlimmer wär, denn so wie sie jetzt sind kann ich sie nicht nutzen.

Grund: die liebe Piratenkatze geht brav auf die Katzentoilette (mir Haube und Tür) – und pinkelt dann durch die Tür raus. Ohne Haube oder Tür natürlich ebenfalls über den Rand – die alte Stehpinklerin.

*****

Seit der Vermieter gestern das Wasser für die Heizung auffüllte ist diese so schön leise – sehr angenehm.

*****

ich komm zu nix – schaue nicht fern, höre kaum Musik, komm kaum zu Dshini, irgendwie weiß ich grad nicht wo die Zeit hin entfleucht – nur Lesen klappt einigermaßen

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu dies und das

  1. psychoMUELL sagt:

    nö, es wird alles teurer … schleichend 🙁

  2. Carsten sagt:

    Mittlerweile sind einige Kleidungsproduzenten dazu übergegangen, größere Bekleidung teurer zu machen. Angeblich weil dort ja mehr Material verarbeitet würde……

Kommentare sind geschlossen.