schlafen

Aktuell ist das mit dem Schlafen so eine Sache – eigentlich seit ich am WE geschrieben hatte, dass zwar der Rhythmus durcheinander, aber im Gesamten noch genug Schlaf da ist.

Tja – gestern Nacht war ich bis drei oder vier auf, hab mich dann hingelegt und irgendwann bin ich auch eingeschlafen (gegen fünf?) – um um halb neun dann aufzustehen – und letzte Nacht – war es glaub ich 11 oder halb 12 und auf bin ich seit kurz nach drei.

Dafür werde ich jetzt müde – eh klar – hab ich um neun doch den Arzttermin und jetzt nochmal eine Stunde hinlegen wäre vermutlich das Aus – völlig knatschig und müde und grantig dann beim Arzt zu sitzen – ist nicht sinnvoll – dann lieber nur müde.

Woran’s liegt weiß ich nicht – Hormone – eigentlich wäre grad die Zeit des guten Schlafes, Vollmond – ist auch nicht, voller Kopf – naja schon – immer noch kein Ergebnis vom Hautarzt (der wollte Di oder Mi anrufen), die Betreuungssituation usw – gut möglich.

Allerdings grübel ich nicht.

Wie auch immer – mal sehen was ich jetzt bis acht mache.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.