Wohnung und Kochen

Drei Stunden haben wir gestern hier gewerkelt und gearbeitet und ja – Grund ist wieder drin. Außer im Bad, aber das war auch nicht so schlimm – doch da haben wir gar nichts gemacht – kamen einfach nicht mehr zu.

Ich hoffe jetzt, dass ich das bis nächsten Mittwoch gehalten bekomme – dann werden wir am Mittwoch hier noch den Rest machen und dann am Freitag müssen wir nochmal schauen wie wir hier grundlegend was ändern können – also Orte suchen oder schaffen, in denen die Sachen dann verräumt werden können.

Es war viel und anstrengendu nd ich war danach alle – aber ich bin froh dass wir das so gemacht haben.

Danach noch eineinhalb Stunden in der Küche die Falafel fertig gemacht und das Eis für heute Nachmittag (und ja das Eiszauber-Zeug ist lecker – sehr süss, aber das muss Eismasse vor dem Frieren auch sein, weil das dann weniger wird – gefroren hab ich noch nicht getestet – liefer ich nach).

Essen ging dann nicht mehr – ich war alle und mir tat alles weh und ich war kurz vorm heulend zusammenklappen – also nur noch ins Bett und Ruhe. Auch das Brot hab ich nicht mehr gemacht – entsprechend gibt es heute zum Frühstück die kalten Falafel von gestern.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Grenzen, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.