hmm

Ich bin jetzt seit viertel vor elf in etwa auf – im Moment hält sich die Müdigkeit auch in Grenzen, trotz schlafloser Nacht.

Das Frühstück besteht aus verhauenen armen Rittern (war wohl doch ein ganz klein wenig zu viel Milch und irgendwie schmecken die salzig – dabei hab ich ja weder Zucker noch Salz verwendet hmm)  – weil ich kein Brot, kein Toastbrot, die Tiefkühlbrötchen steinhart waren und Müsli ist heut nicht.

Das so gar nix da ist ist sehr ungewöhnlich – naja Brotbackmischung ist noch da – aber bis das fertig ist bin ich verhungert – das muss ja doch zweimal mind eine Stunde gehen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.