Arztbesuch

Eine Überweisung zum Chirurgen wegen der Blutblase, die Fäden könne dann er ziehen – aha.

Jetzt 2 Stunden warten für den Insulintoleranztest.

Unmengen Röhrchen wurden abgenommen um Schilddrüsenwerte, Cortisol- und Glukosestoffwechsel zu kontrollieren (und ich musste diesen Saft für den Insulintoleranztest selber zahlen 🙁 )

Ultraschall von Bauchraum – alles in Ordnung (lustigerweise ist auch Leber keine beginnende Fettleber mehr sondern o.B.) , die Schilddrüse hingegen hat er kaum gefunden und das ist neu – denn das letzte Mal (2006) war die in Ordnung. Die Blutwerte werden das weitere Vorgehen bestimmen.

Herz und Lunge wurden abgehört – sind in Ordnung, Blutdruck ebenfalls.

Das mit den 1500 kcal findet er nicht so gut – vor allem da ja die Leistungsfähigkeit nachgelassen hat – doch mehr wollte er erstmal nicht zu sagen – erst Werte abwarten.

Zur Thera werde ich zu spät kommen – weil erst um viertel  vor 12 der letzte Ohrpieks sein wird.  Um 12 wäre Thera – doch da muss ich ja noch hin – also kurz angerufen dass ich etwas später komme (für mich total doof – ich hasse das und das bringt mich total durcheinander, aber sonst hätte ich wegen dem Insulintoleranztest nochmal kommen müssen und da das doch noch schwieriger wäre war das das „kleinere Übel).

Abgesehen von diesem Insulintoleranztestsaft bin ich „nüchtern“ – da ich nicht weiß wieviel Kalorien der hat kann ich das mit den 1500 heute wohl eh knicken.

Achja und Physio fällt aus – hab ich vorhin grad einen Anruf bekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Projekt, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.