Thera heute

Nachbesprechung von letzten Donnerstag.

Einerseits für das Kind den Phantasieort schaffen, andererseits geht es für die Erwachsene ums Benennen – und irgendwie kriegen wir das nicht recht unter einen Hut.

Wir müssen da einfach schauen und uns rantasten.

Dieser Beitrag wurde unter Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.