Hundebesuch

Natürlich hatte ich heute morgen dann vergessen zu fragen – aber es gibt ja Telefon – und so darf ich euch hier nun Pebbels vorstellen – der Hund einer Freundin, der ab und an mal ein Wochenende bei mir ist (aber jetzt echt schon lange nicht mehr hier war – war also höchste Zeit, dass sie wieder mal kommt).

Die Fotos sind ca 2-3 Jahre alt, da ich es nicht schaffte heute anständige zu machen – aber sie sieht immer noch so aus (vielleicht ein bisschen grauer und statt rotem ein schwarzes Tuch mit Strasstotenkopf drauf 😉 )

Hier ist sie also:

 

Lustigerweise hat die kleine Maus jetzt doch etwas Respekt – als P. mal zu Besuch war um zu schauen wie das mit der kleine Maus klappt, hatte sie ja gar keinen Schiss und ist direkt auf P. zu usw – dafür hat sich P. versucht hinter mir zu verstecken.

Mittlerweile ist das etwas anders – die kleine Maus hat sichtlichen Respekt und ist heute so ganz ungewöhnlich kuschelig und schnurrend – das fiel selbst W., dem Betreuer auf.

Doch alles im grünen Bereich.

Dieser Beitrag wurde unter Bonsai-Tiger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Hundebesuch

  1. Violine sagt:

    Netter Hund. 😀

  2. Ilana sagt:

    Ja – ist eine total Liebe und unkompliziert – ja auch schon eine etwas ältere Dame 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.