Plan …

Ruhe – Ruhe – Ruhe

achja – und hab ich Ruhe schon erwähnt?

Am Donnerstag hab ich meinen Papyrus bekommen 🙂 – er ist wunderschön , ca 80 cm hoch und voll.

Deshalb hab ich meine zwei Zypergras zusammengepflanzt (und dabei gesehen, dass der eine wohl kurz vorm Aus war) – dasi st bei großen ca 35 cm Durchmesser-Töpfen, die voll sind mit Pons-Granulat und Wasser (und Erde) eine Mordssauerei und Schlepperei.

Traurig war ich dann zu sehen, dass selbst beide Zypergras zusammen nur mikrig aussehen, die wurden echt abgefressen – mal schauen ob sich der wieder erholt.

Jedenfalls musste der zweite große Pott dann ausgewaschen werden (damit auch Sauerei in Küche und Bad) und das alte Granulat zum Teil entsorgen (das zu sehr mit Erde vermischt) und dann der Boden mit dem Rest bedecken – denn der neue Papyrus braucht erst noch Eingewöhnungszeit bis ich ihn wirklich umtopfen kann (der Wechsel von Wasser, Gießverhalten und Lichtverhältnissen macht ihr schon genug zu schaffen, da muss nicht auch noch der Wechsel von Erde zu Granulat dazu) – außerdem sollte man neu gekaufte Pflanzen sich erst mal akklimatisieren lassen.

Also nur der Boden mit Pons bedeckt und da dann den Topf draufgestellt und rundherum nochmal ein bisschen Pons, in das ich dann die Bambusstäbe gesteckt hab – und dann eben langsam angießen – so bekommt er schon das Wasser (dass sich sicher durch das Granulat auch etwas verändert) dass er im  Endeffekt bekommen wird und hat seinen Platz (an dem er auch noch etwa 40 cm wachsen darf bevor er umgestellt werden muss – und bis dahin bin ich hoffentlich umgezogen).

Das war die – eigentlich freudige – Situation von der ich gestern sprach ;).

Der Großeinkauf gestern war heftig – drei Stunden und dabei nur Post, Aldi und Kaufland geschafft – bei der Post erstmal schon ewig gewartet (da war dann die erste Dreiviertelstunde weg), dann bei Aldi ewig gewartet (weil ich schon keine Kartoffeln, Eier, stilles Wasser  und keinen Balsamico bekommen hab, dadurch total aus dem Konzept und irgendwie sehr planlos durch die Gegend lief und mich auf einen Blumenkohl fixierte, den es zwar gab, aber der noch nicht einsortiert war und natürlich ganz unten auf dem Wagen war – aber ich konnte da auch in der Zwischenzeit nichts anderes kaufen – ich glaube diese Wartezeit hat es mir überhaupt dann erst ermöglicht den Rest noch hinzukriegen) – dann nochmal gewartet, weil die Melonen noch fehlten (nochmal aus dem Konzept) – die dann ebenfalls grad ankamen – und natürlich wieder ganz unten waren (wobei ich muss schon sagen, die packen das Zeug erstaunlich schnell in die Regale und jetzt weiß ich auch warum Pfirsiche und Co nicht lange halten) – und dann völlig überfordert erstmal zum Auto und zu Kaufland – das irgendwie nicht wirklich besser lief (obwohl ich da dann alles bekommen hab) – den Rest hab ich gestrichen, auf dem Rückweg nur kurz bei der Sparkasse halten, an der wir vorbeikamen und 50-Cent-Stücke geholt und nach Hause.

Drei Stunden – für drei Läden – naja eigentlich nur zwei – und halt Post – ich fands einfach nur heftig.

Zuhause dann wirklich erstmal alles weggeräumt (weil halt viel Salat, Gemüse und Obst und ich ekel mich ja so vor Fruchtfliegen) und einen Salat gemacht und gegessen – dann noch drei Maschinen Wäsche gewaschen, eineinhalb davon aufgehängt (trotz angekündigter Regenschauer draußen), die Hälfte gestern dann doch drinnen aufgehängt und heute morgen dann Bettwäsche, Decke und die Laken reingeholt und drinnen aufgehängt (das Problem ist – dass ich drinnen dafür keinen Platz hab – aber da die fast trocken waren, wollte ich da jetzt auch keinen Trockner für zahlen – also steht das jetzt im Schlafzimmer, mit offenem Fenster und Ventilator der in die Wäsche bläst).

Dann zickte ja mein Firefox seit ein paar Tagen, trotz mehrfach neuinstallieren – und leider sind jetzt alle Formulardaten weg – was grade bei den Seiten mit denen ich online gehe unterwegs doof ist, weil die Zugangsdate damit weg sind – grummel.

Gestern also nochmal alles neu gemacht – und wzar komplett – bis in die Registry – neu installiert (und ich bleibe beim 3.6 – weil weder der 4er noch der 5er bei mir schneller sind und ich dafür nur die Hälfte meiner Addons nutzen kann, bzw eines derer, die ich nutze so verändert wurde, dass es mir gar nicht mehr gefällt und Alternative gibt es keine) – auch das gestrige Neuinstallieren 4 mal laufen musste (jedesmal mit erstmal alles entfernen und löschen)  und jetzt läuft er – weil ich diesmal wirklich alles neu eingegeben und eingestellt hab usw.

Um es kurz zu machen (zwinker) – ich hab mich – wieder einmal total übernommen, war ja von letzter Woche noch nicht wieder bei Null und muss dringend schauen, dass ich da wieder achtsamer mit mir umgehe.

Das bedeutet für heute und morgen – außer mir was zu Essen machen (Salat  oder Melone und evt eine Suppe) und heut Abend die hoffentlich trockenen Bettsachen abzunehmen wird an diesem Wochenende NICHTS gemacht außer Fernsehen oder Lesen oder Schlafen oder kuscheln oder Internet gucken (nicht irgendwas installieren oder bearbeiten – nur so rumsurfen, bisschen Dshine, vielleicht etwas Spielen) – um endlich mal etwas zur Ruhe zu kommen.

Um dann nächste Woche deutlich achtsamer zu sein und keine größeren Aktionen zu starten.

So weit der Plan ….

Dieser Beitrag wurde unter Grenzen, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.