offensichtlich …

… ist die Zeit des „guten“ (oder zumindest ausreichendenden) Schlafes wieder vorbei.

Leider erhärtet das den Verdacht dass das mit hormonellen Schwankungen zu tun hat.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.