ruhig

Abgesehen davon dass ich dringend im Bad ein bisschen  machen musste (und danach fast heulend und kotzend in der Hängematte hing) war heute ein ruhiger Tag. Das ist und tut gut.

Morgen geht es dann aber wieder los – dabei hätte ich grade gegen ein paar freie Tage nichts einzuwenden.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.