neue Praxis

Die neue Praxis des Theras ist wirklich sehr schön. Hoch oben (unbedingt früher losgehen – weil ich sonst nicht rechtzeitig oben ankomme!), aber sehr schön. Auch wenn es Probleme geben könnte in seinen Theraraum zu kommen, weil da eine enge Wendeltreppe hochgeht und die komm ich zwar gut hoch, aber runter ist schon kniffelig – mit Rucksack nicht machbar (den könnet ich aber eventuell unten irgendwo lassen).

Doch die Räume sind schön hell und gemütlich – obwohl sie noch gar nicht richtig eingeräumt sind. Und die Stühle – die sind echt toll – superbequem – zum verlieben (und ich hätte nie gedacht dass man sich in einen Stuhl verlieben könnte).

Dieser Beitrag wurde unter Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.