Reaktion

Ein Anruf von meinem Bruder – mein Vater hat die beiden Sachen zurechtgelegt und er soll sie heute abend abholen – ich soll beides bekommen.

Ich nehme an mit beides meint er den Hund und eben die Puppe – die wollte ich ja gar nicht so, weil ich sie schon abgeschrieben habe, ich war auch nie eine „Puppenmutti“ – hab nie recht mit Puppen gespielt, aber die Puppe war für damals eine außergewöhnliche, weil sie ein leicht schmollendes Mündchen hatte.

Sollte es die Puppe sein – muss sich mein Vater auch mit meiner Mutter auseinandergesetzt haben oder noch auseinandersetzen.

Jedenfalls wird mein Bruder die Sachen abholen, ob ein Brief oder anderes mit bei ist weiß ich nicht – werd ich dann sehen. Wenn er sie hat meldet er sich nochmal bei mir und schickt sie mir dann (muss noch klären ob er die zusammen mit dem Leckereien aus Tirol schicken will)

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Erinnerungen, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.