klasse

Tischlereihose nicht ausgeräumt – und der Schlüssel ist weg (vom Schrank dort, den, den man eigentlich gar nicht mitnehmen darf – und nur ausnahmsweise weil ich schon so lange da bin und überhaupt).

Entweder hab ich ihn heute dort stecken lassen (ca 20 % Chance) oder die Waschmaschine oder der Trockner haben ihn gefressen (wie auch anderen Inhalt der Hose, z.Bsp ein Taschentuch – und nein es ist nicht auf den Klamotten verteilt).

Außerdem ist diese Hose nicht trocken geworden – aber das ist weniger schlimm, weil alles andere trocken ist und zusammenlegen geht ja morgen oder so.

Muss unbedingt klären wo der Schlüssel ist.

Dieser Beitrag wurde unter Grenzen, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf klasse

  1. Christiane sagt:

    Mach doch mal das Sieb von der Waschmaschine auf. Vielleicht findest du ihn da.

  2. Ilana sagt:

    Die Waschmaschine hat kein Sieb – nur so einen „Auffangbehälter“ und da war es leider nicht drin. Ist eine Waschmaschine und ein Trockner wie sie Reinigungen verwenden.

    Aber ich hab eben in der Tischlerei angerufen – der Schlüssel steckt noch am Schrank „sorgfältig abgeschlossen und dann stecken gelassen“ – war der Kommentar vom Tischler 😉

    Ich bin nur heilfroh dass er da ist!

  3. Svea sagt:

    Ich wollt grad nachfragen *gg*

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.