mag ich nicht

Mittwoch, 30. Juni 2010 - 10:23

Wenn man eine Seite im Internet aufruft und plötzlich laute Musik aus dem Lautsprecher dringt – das hasse ich – ich würde das gern selbst entscheiden ob ich das anhöre oder nicht.

Da ich hier drei “Blogordner” habe, die ich täglich lese (oft sogar zwei oder dreimal), öffne ich in der Regel mit jeder Firefox-Seite an die 20 Lesezeichen. Das lädt eh schon ewig.

Ich find Musik klasse – aber ich würd es gerne selbst entscheiden.

Auch schlimm find ich diese Werbung, die dann plötzlich losläuft.

Für mich ein Grund den Lautsprecher immer aus zu haben – was ich doof finde, weil ich dann jedesmal kompliziert (ok nur ein paar Tasten drücken) – den erst anschalten muss, wenn ich wirklich was hören will.

Und richtig fies wird es, wenn ich Musik höre – beim Lesen – weil dann plötzlich meine schöne Musik von irgendwelchen Tönen zu einem sehr unangenehmen Hörgenuss führen. Es gibt sogar Seiten, die ich dann deshalb nicht mehr anklicke – weil mir da etwas “aufgezwungen” wird – und das mag ich nicht.

Schade, weil manche dieser Blogs oder Seiten echt schön zu lesen wären.

Categories: Leben Tags:
  1. Mittwoch, 30. Juni 2010 at 11:43 | #1

    Dann nimm einen so genannten “FeedLeser” (FeedReader) um deine Seiten zu abonnieren. Von der meisten Werbungen wirst du dann nämlich im Feed selber erst mal verschont. Funktioniert ganz gut und einfach. ;)

    Ich abonniere damit zum Beispiel immer zu die Kommentare, so bleibt mein E-Mail Postfach schön leer.

  2. Ilana
    Mittwoch, 30. Juni 2010 at 11:49 | #2

    Ich kann mich irgendwie mit den FeedReader nicht anfreunden – ich besuche lieber die Seiten an sich. Werbung ist bei denen auch eher die Seltenheit (das ist dann eher wenn ich mit google was suche und da stell ich das vorher eh aus) – und so oft kommt es ja nicht vor – es sind eine handvoll Blogs – die meisten machen das ja so, dass man eben auf den Start-Knopf drücken muss um es anzuhören – das ist ja auch ok.

    Theoretisch könnte ich ja auch Readability nutzen – damit zeigt man Seiten ganz schlicht an.

  3. Mittwoch, 30. Juni 2010 at 13:40 | #3

    Gibt verschiedene FeedLeser Programme, eigentlich für Jeden was dabei. Hatte gleiche Ansichten wie Du, damals noch.

    Kann deine Abneigung verstehen. ;)

  4. Ilana
    Mittwoch, 30. Juni 2010 at 16:51 | #4

    weißt du da zufällig wo es eine Übersicht über die verschiedenen gibt, so dass man sich das mal anschauen kann? Kenne ehrlichgesagt auch nicht viele – den vom IE und vom Firefox – aber ich hasse es, wenn dann die ganzen Blogs durcheinander sind – und ich auch noch weiterklicken muss bei jedem Beitrag.

    Aber vielleicht kann ich mich ja mal aufraffen und wirklich verschiedene anschauen ;)

  5. Mittwoch, 30. Juni 2010 at 20:26 | #5

    Also es wäre erstmal interessant zu wissen was du für ein Betriebssystem hast. Weil ich habe Mac OS X wobei ich aber auch viel von und für Windows Systeme kenne. ;)

  6. Ilana
    Donnerstag, 01. Juli 2010 at 09:59 | #6

    Win XP (wobei ich hier noch eine Vista-Version rumliegen habe, mich bisher aber nicht durchringen konnte darauf zu updaten)

Comments are closed.