dies und das

Die mail von heute Nacht/Morgen bereue ich schon – weiß nicht warum – ist aber irgendwie so – könnte wieder einmal falsch verstanden werden.

Wie das werte Befinden ist – weiß ich schlicht nicht – es geht mir soweit gut – aber ich bin auch nicht recht „bei mir“ – von daher – eher ein es ist wie es ist.

Es gelingt sehr gut all die problematischen Themen weit wegzuschieben und so lebe ich – wieder einmal – eher so in den Tag hinein.

Der Vormittag war eher von Angst geprägt, davor, dass dem Thera etwas passiert oder es sonst einen Grund gibt, warum die Therapie nicht weitergehen kann usw.

Ein Thema, dem ich mich die nächste Zeit mal widmen muss – Abhängigkeiten und wie ich damit umgehe – und was sie auslösen.

Da meine Piratenkatze jetzt kuscheln will und deshalb auf dem Laptop rumtanzt – hör ich jetzt auf und beschließe meinen Onlinetag heute an dieser Stelle.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.