Eine Stunde Schlaf später

Die Kopfschmerzen sind nahezu weg, die Müdigkeit immer noch da – eine tiefe Erschöpfung – und ich friere nicht mehr so.

Dafür das Gefühl, dass da noch was nachkommt – noch eine Gefühls-Welle im Anmarsch ist. Und eine Art – ich weiß nicht was – irgendein Gefühl, dass da ist – nur am Rande – aber ständig – das auch gut Verzweiflung sein könnte – ich will mir das gar nicht genauer anschauen.

Ich bin ziemlich empfindlich – was Geräusche – ach eigentlich  was alles angeht.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.