Geständnis

Ich habe Crocs – und ich liebe sie.

Sie sind potthässlich und ich  trau mich nicht vor die Tür damit (dabei hab ich schön einfarbig dunkelblaue) – aber sie sie so super bequem.

Im Gegensatz zu den Billigteilen schwitzt man in den Crocs auch nicht – das ist mir wichtig.

Früher trug ich viel Birkenstock (aber die Halbschuhe) – aufgrund meiner Füße und kaputten Gelenke brauche ich gutes Schuhwerk – ich merke sehr deutlich ob die Schuhe gut für mich sind – weil ich sonst nach wenigen Minuten höllische Schmerzen habe.

Lange hab ich mich gegen die Crocs gewehrt – einfach weil ich es hasse bei so Modeerscheinungen mitzumachen.

Für den Sommer hab ich nur zwei Paar Turnschuhe (zweimal das gleiche Modell) – weil ich in diesen Schuhen einfach doppelt so weit laufen kann als mit anderen Schuhen – und ich hab einen Halbschuh von Birkenstock (der allerdings etwas eng ist und daher nicht so gern getragen). Und ja ich werde versuchen ob ich es schaffe auch mit den Crocs vor die Tür zu kommen – wengstens zum Schwimmen oder so – denn sie sind wirklich super bequem und im Gegensatz zu den Turschuhen, schwitze ich darin auch nicht.

Ach ja – ich hab auch so ein Billigteil davon – die sind zwar bequem, aber man schwitzt extrem drin – deshalb liegen die hier nur in einer Ecke rum.

Zur Thera schreib ich später noch was – muss sich erst etwas setzen.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Geständnis

  1. Kat sagt:

    Hallo,
    ich bin ganz neu auf deinem Blog und habe es erst seit wenigen Tagen in meinem Feedreader, aber ich fühle mich hier schon pudelwohl. Natürlich muss ich mich noch einlesen, aber ich denke das wird schon.

    Als ich diesen Eintag las, dachte ich gleich „Ich auch!“ und zum Beweis:
    (http://www.dienstagskind.com/wordpress/?p=315)

    Ich schicke dir sonnige Grüße,
    Kat

    • Ilana sagt:

      Hallo Kat – schön dass es dir hier gefällt 🙂 – ja die Crocs sind schon super bequem – schön find ich sie immer noch nicht – aber ich bin ja eh kein Modepüppchen und meinen eigenen Stil – vielleicht sträubt sich deshalb alles in mir Modewellen mitzumachen – passt nicht zu mir gg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.