Hightlight des Tages

Mein Zypergras ist gekommen – drei wunderschöne Jungpflanzen – wobei eine schon richtig groß und „erwachsen“ ist – mit etwa einem Meter. Eine ist ähnlich hoch, aber mit kleinerem Blattdurchmesser und die dritte ist eine richtige „Jungpflanze“ – noch schön niedlich.

Die letzte Stunde verbrachte ich mit Umtopfen und „rumsauen“ (so nasse Erde und eine überaus neugierige Katze bedeuten viel Putzerei heute und in den nächsten Tagen) – und ich freu mich einfach nur grad riesig über diese wunderbaren Pflanzen (so schön hab ich sie nicht erwartet).

Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Hightlight des Tages

  1. shekaina sagt:

    Ich hatte auch mal zypergras, die müssen doch immer im Wasser stehen, oder? Meine hat es auf jeden Fall leider nicht überlebt, obwohl ich eher eine bin, die zuviel giesst, als zu wenig.
    Sei lieb gegrüsst und danke nochmal für den lieben Kommentar und die Mails.

    • Ilana sagt:

      Auch ich danke dir sehr dafür.
      Ja das Zypergras sollte immer im Wasser stehen, aber sie braucht es auch hell – sonst faulen die Wurzeln. Meines ist ja auch eingegangen damals – deshalb hoffe ich sehr, dass es diesmal besser klappt – ich mag es jedenfalls sehr gern 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.