umdisponiert

Statt Knödel machen Wäsche waschen, eine volle Maschine Bettwäsche, einmal hell, einmal dunkel, eine Bettdecke und noch eine Maschine Handtücher (und vermutlich noch ein Bettzeug, weil ich glaub ich nicht alles in eine Maschine bekomme – kommt davon wenn man sie 2 Wochen liegen lässt und mehrere waschen muss).

Schiebe ich schon seit einer Woche und ob ich alles heute schaffe muss ich sehen – aber wenigstens anfangen.

2 Ladungen Trockner sind ebenfalls eingeplant (schon allein wegen dem Bettzeug – das muss ich heute nämlich wieder beziehen).

Mal sehen wie weit ich mit dem Aufhängen heute komme, da die Arme nicht so mitspielen wie ich es gern hätte – wenn alle Stricke reißen gibt’s halt noch eine Ladung Trockner (bis auf 2 oder 3 Teile könnte glaub ich alles in den Trockner – aber ob ich so viele 50 Cent Stücke hab wag ich zu bezweifeln).

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.