2 Minuten

Ein Klingeln an der Tür (hatte sich nur jemand vertippt – wie bitte kann man denn die falsche Klingel treffen???) – und die eine Katze hatte die Wurst vom Brot geklaut und die andere war grad dabei die Butter vom Brot zu schlecken.

Obwohl die beiden friedlich schliefen als es klingelte und mein Aufstehen nur mit einem müde hochgezogenen Augenlid quittierten.

Und ich bin nur kurz vor die Tür (weil ich dem „sorry vertippt“ nicht recht traute und sichergehen wollte, dass da nicht irgendein Heini im Haus rumschleicht) – also vielleicht eine Minute – allerhöchstens 2.

Bei meinem Wiedererscheinen hat die Wurstklauerin ihre Beute unters Bett geschleppt – wohlwissend, dass ich da eh nicht hinkomme, während die Butterschleckerin mich fragend anschaute – völlig unschuldig, denn natürlich ist das Brot nur für sie hingelegt worden – eh klar.

Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.