Wechselbad

Mal total unruhig und hibbelig, keine Sekunde stillsitzen könnend, dann wieder sehr ruhig, eher leer, nur müde und irgendwie in die Minuten hineinlebend.

Die Nacht voller Alpträume, erst gegen Morgen dann etwas Frieden im Schlaf gefunden (was die Müdigkeit erklärt).

Vor dem Termin werde ich mich mit einer Freundin treffen – weil wir das in letzter Zeit kaum schaffen und wenn ich es nicht heute „unterkriege“ – wird es auch die nächsten 2 Wochen nicht sein – doch ich möchte sie treffen, mal wieder sehen, ihr Zeit widmen – und es bot sich an – so treffen wir uns in der Stadt – für ca eineinhalb Stunden.

Und dann werde ich da hin gehen – zu diesem Termin – und auf das Beste hoffen.

Richtig problematisch wird es erst wenn ich dann vor dem Haus stehe – vor der Praxis – und da reingehen sollte (wobei mir einfällt, dass ich da vielleicht auch mal schauen sollte wo die überhaupt ist – denn ich hab da nur eine wage Vermutung).

Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.