Krippenstall

So hier jetzt die versprochenen Fotos vom Krippenstall (klick auf’s Bild macht sie jeweils größer), der mich die letzten Wochen in der Tischlerei so genervt hat, weil er einfach nicht so wollte wie ich.

Er besteht aus zwei Teilen – einem Familienstall und einem Erweiterungsstall (dann für die vielen Figuren die es irgendwann sein werden hoffe ich).

Ich fange mal mit dem Erweiterungsstall an:

Der war auch schnell gemacht (bis auf die ewige Schleiferei!)

Das Wichtigste ist der Familienstall, der in die Mitte kommt:

Natürlich für die Heilige Familie – und Hirte und Tiere sollten auch Platz haben, solange es nicht zu viele werden.

Zusammen sieht es dann so aus:

Geplant ist ja, dass ich dann neue Figuren bekomme – entweder die Artis oder die Ars Nova – wenn erstmal der Umzug und der Tierarzt abbezahlt ist, möchte ich mir jedes Jahr zu Weihnachten eine Figur dazukaufen. Anfangen natürlich mit der Heiligen Familie – in der Größe 13,5 oder 15 cm. Für diese Größe ist auch der Stall gemacht (meine aktuellen Figuren sind dafür zu klein). Vorlage war der zu den Artis-Figuren kaufbare Stall, mit kleinen Änderungen.

Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.