wenn die lieben „Kleinen“ leise sind ….

Einen kleinen Spalt war der Kleiderschrank offen, die Konsequenzen – tja ich musste mehrfach tief durchatmen um nicht meine liebenswerte Katze zu massakrieren: zwei Regalböden mit überwiegend dunkler Kleidung zum einen im Zimmer verteilt (sogar unter’s Bett gezerrt!) und natürlich mit unzähligen Katzenhaaren verziert (deshalb liegen die auch in diesem Teil des Schrankes – um sie nicht in Kontakt mit Katzen kommen zu lassen – und wo nimmt die nur all diese Haare her? So viele wie sie da gelassen hat, müsste ich jetzt eine Nacktkatze haben). Der Inhalt eines Regalbodens wurde nur „verwüstet“, denn da hatte sie sich eine Kuschelhöhle eingerichtet und der letzte Regalboden wurde vollgekotzt (wobei ich mich frage, warum ich das nicht gehört habe? Oder war das in den 2 Minuten, in denen ich beim Briefkasten war?) – klar – das sind auch die weißen und schwarzen Blusen.

Das besagte Zimmer ist etwa 10 – 12 qm groß – offensichtlich ist das Laminat nicht gut genug, denn es wurde großzügig mit Klamotten gepflastert.

Wie um Himmels willen kriegt die das so leise hin? Sie hatte schon ein paar Stunden Zeit – aber ich war nebenan!

2 Waschmaschinenladungen dürften das werden (wieso konnte sie nicht die andere Hälfte des Kleiderschranks plündern – da sind die hellen Klamotten, Jeans und die Klamotten für zu Hause – da wär das egal gewesen – sieht man nicht jedes Haar).

Vielleicht sollte ich das mal nutzen und ausmisten – denn diese Sachen hab ich seit ich hier wohne (immerhin 16 Monate) noch nie angezogen – sind halt mehr die „Ausgehklamotten“ für die edleren Anlässe – deshalb reicht auch nicht nur ein „ausbürsten“.

Natürlich war’s keiner meiner beiden – ihren unschuldigen Blicken nach zu urteilen.

Doch ich weiß dass dafür nur eine in Frage kommt.

Übrigens, der Spalt war nur etwa 2-3 cm breit – schon allein das macht klar, wer der Übeltäter war – von meinen kann nämlich nur eine Schränke aufmachen – dafür kriegt die jeden Schrank auf – von daher hätte mir das auch bei geschlossener Tür passieren können.

Nur – so ein Spalt fördert natürlich die Neugierde extrem. Schon klar.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.