dies und das

So im Gesamten geht es heute wieder recht gut – gestern Abend lange mit D. telefoniert, davor der Gebetskreis – das hat sehr getragen.

Dann irgendwann auch geschlafen (weit nach Mitternacht) – aber war ok,

Im Moment bruzzeln Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln im Ofen (in Olivenöl geschwenkt und nach belieben gewürzt einfach bei 180 Grad in den Ofen schmeißen) – da freu ich mich gleich drauf, ich hab nämlich echt Hunger – gab nämlich kein Frühstück heute (außer eine kleine Karotte die ich beim Schneiden futterte).

Wie kommt es eigentlich, dass im Fernsehen immer mehr Mist läuft oder ständige Wiederholungen (im Moment grad Spiegel TV – Mit Lust zur Leistung – nicht so schlecht, aber hab ich schon gesehen) – irgendwie ist da nichts Gescheites mehr. Ich frag mich nur – ist es so, dass wirklich mehr Blödsinn gesendet wird oder sind einfach die eigenen Ansprüche gestiegen?

Mein Zyperngras – kaum zu glauben – aber da kommt tatsächlich was. Bisher waren da meine Erfolge eher mau bis schlicht nicht gegeben. Aber von den 15 Stengeln die ich der Gärtnerei abgeluchst habe sind bei dreien jetzt tatsächlich mal Miniblättchen gekommen – die sehen zwar nicht ganz gesund aus – aber immerhin. Ich trauere meinem echten Papyrus und meinem Riesenzyperngras immer noch nach – seufz.

Zur Zeit komm ich beim Lesen nicht recht weiter – ich les immer noch recht viel, brauche aber deutlich länger für ein Buch. Das zeigt eher, dass die Konzentration zur Zeit nicht so da ist. Aber auch, dass mir Zeit fehlt – ich geh erst später zu Bett und bin dann einfach nur müde. Grade diese Woche war dann oft schon um acht „Licht aus“ – weil ich einfach alle war.

Auch an meinem „Projekt“ arbeite ich zur Zeit gar nicht – geht einfach nicht.

Im Moment bin ich eher unzufrieden, dass ich so „wenig“ hinbekomme – eher das Gefühl habe „die Zeit läuft mir davon“. Das zeigt auch, dass es eben doch sehr viel Kraft und Energie kostet – innerlich – die man nicht an konkreten „Taten“ ablesen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.