ich liebe Überraschungen

naja – eigentlich nicht wirklich – aber die von eben schon.

Der Paketdienst klingelte (und ich erwarte aktuell gar nichts) und hat ein Paket für mich – es lässt sich nicht erkennen von wem oder woher – aber ein Lieferschein liegt bei.

Also erstmal vorsichtig den Lieferschein hervorgeholt (für den Fall, dass irgendeine Firma irgendwas eigenartiges schickt) und mich dann erstmal hingesetzt.

Es ist ein Paket von meinem Bruder und seiner Frau. Damit hab ich überhaupt nicht gerechnet und ich bin total gerührt. Ein nettes Briefchen und ein Paket voll Leckereien aus Österreich. Käse und Speck, Hauswürstel, Hüttenbrot, Schoko und Manner-Schnitten und ein super leckeres Apfelbrot eingepackt zwischen viel Knödelbrot.

Er war übrigens sehr überrascht dass es schon hier ist – eigentlich wollte er mich heute anrufen um mich „vorzuwarnen“ – doch so ist es noch schöner :-).

Ich freue mich grade so – und irgendwie bedeutet es noch mehr, weil es von meinem Bruder und seiner Frau kommt – ich glaube die beiden wissen gar nicht wie viel mir das bedeutet – nicht das Paket (das natürlich auch) – sondern einfach, dass sie da sind, dass sie Kontakt halten und sich dafür interessieren wie es mir geht. Sie sind im Prinzip alles was ich an „Familie“ habe – und ich schließe die beiden und ihre beiden Jungs jeden Tag in meine Gebete mit ein.

Wir kennen uns nicht wirklich gut – aber die beiden haben sich ein Stück weit für mich entschieden – während alle anderen sich für die Eltern entschieden haben. Das kann ich schon verstehen, sie sind von ihnen immer noch in vielen Bereichen „abhängig“ – aber es tut dennoch auch weh.

Ich bin das schwarze Schaf (oder eines davon) – unter den Geschwistern – aber grade deshalb bedeutet es mir umso mehr, dass mein Bruder sich nicht abgewandt hat – eher das Gegenteil – wir hatten früher nie sehr viel miteinander zu tun – erst die letzten Jahre – und das ist für mich etwas ganz besonders wertvolles.

Danke!

Dieser Beitrag wurde unter Erinnerungen, Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.