übernommen

War wohl gestern doch etwas zu viel – so ein ganz klein wenig oder so.

Geschlafen hab ich, das war auch ok (scheinbar hat der Brief an die Katzen wirklich funktioniert! – zumindest was die Schreierei und Kreischerei angeht), schmerztechnisch bin ich eher im oberen Bereich, aber das war zu erwarten, nur kräftemäßig bin ich eher am Limit (heisst doch schon weit im Minus) – körperlich gesehen, psychisch ist da doch auch viel Kraft und Energie da (wundert mich die letzten Monate immer wieder bei den akutellen Umständen – freut mich aber um so mehr!)

Bedeutet: das Schwimmen morgen früh ist gestrichen *schnief*, nur (doppelt und dreifach unterstrichen!) Physio und sonst nichts. Am Freitag ist der erste Termin mit dem neuen Betreuer, da ist einiges zu klären und schauen – der Gebetskreis am Abend leider ebenfalls gestrichen (wird einfach zu spät und die Fahrerei zuviel). Und das Wochenende wird – wenn nötig – wohl ebenfalls dem Erholen gelten (wobei ich hoffe, bis dahin das Minus wieder ausgeglichen zu haben)

Dieser Beitrag wurde unter Grenzen, kleine Schritte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.